Lebensqualität

Work-Life-Balance

work-life-balance
geschrieben von Steffi

Sollte es einen Unterschied geben zwischen Arbeits- und Lebenszeit?

Die Work-Life-Balance ist ein Lebensmodell, in dem der Versuch im Vordergrund steht, ein Gleichgewicht zwischen Arbeitszeit und Freizeit zu schaffen. Zumeist mit Fokus auf der Beschaffung von wertvoll genutzter Freizeit, um die Strapazen des Arbeitslebens auszugleichen.

Wird als das non-plus-ultra unserer vermeintlich schnelllebigen Zeit gehandelt.

(Nicht nur) ich empfinde das als eine einseitige und symptombehandelnde Sichtweise und sehe das Modell sehr kritisch.
Work-Life-Balance setzt voraus, dass es einen Unterschied zwischen arbeiten und leben gibt. Von der kostbaren Lebenszeit wird die Arbeitszeit abgezogen. Bleibt weniger Lebenszeit. Stimmt ja auch bei vielen, weil sie nur arbeiten gehen, um sich ihre Freizeit zu verdienen.

Der reflektiertere Ansatz wäre also, die Arbeit zu einem gleichwertig schönen und sinnvollen Teil des Lebens zu machen, ebenso wertvoll wie die Freizeit.

Ganz ausführlich habe ich in einem Gastbeitrag bei den smart-ladies darüber geschrieben.

Ähnliche Einträge

FINDE HERAUS, WIE DU GLÜCKLICHER LEBST ALS DER GROßTEIL DER MENSCHHEIT!

Hol dir jetzt dein kostenloses eBooklet und starte in eine schönere Zukunft.
Spam ist Mist. Deine Mailadresse wird nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben.

Wer steht hinter Welt der Chancen?

Steffi

Hi, ich bin Steffi, 33, Zukunftsoptimist und sehe, dass sich unsere Welt verändert.
Mit offenen Augen und offenem Geist pick ich mir das Beste für mich raus.
Damit du das auch kannst, schreib ich hier über:
Lebensqualität, Persönlichkeit, Individualisierung, neue Lebensmodelle, neue Werte, Digitalisierung, Arbeit 4.0, …
Da ich seit über acht Jahren als Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Karriere arbeite, habe ich außerdem das ein oder andere Tool parat, um dir den Weg etwas leichter zu machen.