Persönlichkeit

Epigenetik

Epigenetik
geschrieben von Steffi

Epigenetik steuert, ob die in uns vorhandenen Gene aktiviert werden oder nicht.

In unseren Genen schlummert unsere Persönlichkeit. Und andere Veranlagungen wie Erbkrankheiten oder Augenfarbe.

Wissenschaftler sind fleißig dabei, zu entschlüsseln, welches Gen in welcher Form für welche Ausprägungen verantwortlich ist. Und damit werden sie noch eine Weile beschäftigt sein.

Unsere Persönlichkeit wird aber ebenso durch unsere frühkindliche Erziehung und das Umfeld geprägt. Auch längst bewiesen.
Wie passt das mit den Genen zusammen, die doch eigentlich schon vorprogrammiert hatten, wer wir sind?

In dem modernen wissenschaftlichen Zweig der Epigenetik beschäftigt man sich genau mit dieser „Widersprüchlichkeit“.
Und weiß mittlerweile, dass die Epigenetik der Schlüssel ist:

Es gibt zwar Gene, die in uns vorhanden und für verschiedene Krankheiten oder Verhaltensweisen verantwortlich sind, die aber nicht unbedingt aktiv sein müssen. Und ob sie jemals aktiv werden oder dauerhaft inaktiv bleiben, dafür sind unter Anderem eben Umwelteinflüsse (Erfahrung, Erziehung, soziale Kontakte, Ernährung, Einstellung…) verantwortlich. Und die Epigenetik steuert, inwieweit sich diese Einflüsse auf die Gene auswirken – und sie aktivieren oder eben nicht.

Was das jetzt mit dir zu tun hat?
Auch wenn noch nicht klar ist, welche Einflüsse welche Auswirkung haben, ist definitiv klar, dass du kein Opfer deiner Gene bist. Durch Veränderungen in deinem Handeln und Denken kannst du dich mittelfristig umprogrammieren.

Bleibt also kein Ausruhen mehr auf dem gemütlichen „aber ich bin halt so“-Kissen.

Und wenn du es noch genauer wissen möchtest empfehle ich dir diesen umfassenden, schön erklärten Artikel zur Epigenetik auf planet-wissen.

Ähnliche Einträge

FINDE HERAUS, WIE DU GLÜCKLICHER LEBST ALS DER GROßTEIL DER MENSCHHEIT!

Hol dir jetzt dein kostenloses eBooklet und starte in eine schönere Zukunft.
Spam ist Mist. Deine Mailadresse wird nicht verkauft oder an Dritte weitergegeben.

Wer steht hinter Welt der Chancen?

Steffi

Hi, ich bin Steffi, 33, Zukunftsoptimist und sehe, dass sich unsere Welt verändert.
Mit offenen Augen und offenem Geist pick ich mir das Beste für mich raus.
Damit du das auch kannst, schreib ich hier über:
Lebensqualität, Persönlichkeit, Individualisierung, neue Lebensmodelle, neue Werte, Digitalisierung, Arbeit 4.0, …
Da ich seit über acht Jahren als Coach im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Karriere arbeite, habe ich außerdem das ein oder andere Tool parat, um dir den Weg etwas leichter zu machen.